Grundlagen der KFO-Behandlung

Haben Sie sich eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie viel Potential in Ihrem Beruf als Mitarbeiter/in in einer kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis steckt? Wie Ihnen der Job noch mehr Spaß machen kann? Wie Sie besser „kieferorthopädisch“ verstehen, sprechen und denken können?
Kurz: Möchten Sie wissen, was Ihr Chef denkt, wenn er denkt?
Lernen Sie in diesem Seminar elementare Zusammenhänge der kieferorthopädischen Behandlung kennen, erfahren Sie mehr über Zahnfehlstellungen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten und nutzen Sie Ihren Referenten, Dr. Hans Seeholzer, als Energie- und Innovationspipeline. Profitieren Sie von seiner jahrzehntelangen Erfahrungen und starten Sie anschließend motiviert in einen völlig neuen Praxisalltag:
Sie wissen jetzt, warum sich der Kieferorthopäde für welche Behandlungstechniken entscheidet, verstehen seine Sprache und leisten einen enormen Beitrag zur Verbesserung der Praxiskommunikation.
Das Beste: Wir kommen zu Ihnen! An vier unterschiedlichen Standorten in ganz Deutschland (Berlin, Dortmund, Hamburg & München) erleben Sie das Seminar „Grundlagen der KFO-Behandlung“ kostengünstig quasi vor der eigenen Praxis-Türe.
Melden Sie sich noch heute an! Wir freuen uns auf Sie!

München

Freitag, 19. Oktober 2018

Le Méridien München
Bayerstr. 41
80335 München
0049 (0) 89 24220


Die Themen

• Was tut so ein Kieferorthopäde?
• Wie genau funktioniert ein Gebiss? Die Anatomie des Kausystems.
• Was ist ein Idealgebiss und wie entstehen Anomalien?
• Wie und warum kann man Zähne bewegen?
• Die kieferorthopädische Befunderhebung und was die Assistentin darüber wissen muss!
• Was sieht der Kieferorthopäde auf der Fernröntgenaufnahme?
• Die Behandlungsplanung: Was denkt der Chef, wenn er denkt?
• Wann setzt man welche Geräte ein? Was tut was?
• Konstruktion und Wirkung von festsitzenden und herausnehmbaren Apparaturen.
• Entwicklung der festsitzenden Apparaturen.
• Möglichkeiten und Grenzen der kieferorthopädischen Behandlung.
• Wie arbeitet der Kieferorthopäde mit dem Prothetiker und Chirurgen zusammen? Die interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Im Kurs enthalten sind: • 100-seitiges Skriptum mit Folien des Seminars zum Nachbearbeiten des Kurses und Broschüren oder alle Folien als .pdf-Datei auf USB-Stick • Nachbetreuung durch Aufnahme in den Seminare.Seeholzer-Internetverteiler • alle Erfrischungen, Mittagessen In beiden Tagungshotels ist ein Zimmerkontingent für Sie reserviert. Bitte nehmen Sie die Hotelbuchung unter dem Stichwort „Seminare.Seeholzer“ selbst vor; die Abrechnung erfolgt vor Ort. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung (bei mehreren Teilnehmern einschl. Rabattierung).